Aktuell

09/29/17

Verbände unterstützen Boris Tschirky

Alle Sinne ansprechen – Besuch im Naturkundemuseum

St.Gallen, November 2016 – Besuch im Naturkundemuseum

Die Wirtschaftsorganisation des Ostens der Stadt, die WSGO, rief zum Besuch des neuen Naturkundemuseums – und es kamen gegen fünfzig Gewerbetreibende. >>

„Waldeslust“ bei der Wirtschaft St. Gallen Ost

St.Gallen, Oktober 2015 – Herbstanlass bei der Wirtschaft St. Gallen Ost

Der Herbstanlass führte den Gewerbeverband Wirtschaft St. Gallen Ost, WSGO, ins Forum Würth, in die Ausstellung „Waldeslust“. Und nach der Kunst folgte die Kulinarik.  >>

Bärlocher folgt auf Bärlocher

St.Gallen, März 2015 – 23. Hauptversammlung der WSGO – Wirtschaft St. Gallen Ost

Die Mitglieder der WSGO verabschiedeten gleich zwei verdiente Männer –Fredy Brunner, als ehemaliges Vorstandsmitglied und Noch-Stadtrat, und Bruno Bärlocher, Vorstandsmitglied. An seiner Stelle wurde sein Neffe in den Vorstand gewählt.  >>

WSGO begab sich aufs Glatteis

St.Gallen, Oktober 2014 – Das neue Curling Center in St.Gallen feierte am Wochenende von Freitag, 31. Oktober, bis Sonntag, 2. November, die offizielle Eröffnung. Einige WSGO-Mitglieder durften aber bereits einige Tage zuvor ihr Curling-Können auf dem neuen Eis zeigen und die neue Anlage bestaunen. >>

K+D produziert Solarenergie

St.Gallen, Januar 2013 – Ende 2012 ging bei K+D die zweitgrösste Photovoltaikanlage der Stadt St.Gallen ans Netz. Die Anlage produziert Strom für knapp 60 Haushaltungen oder ca. 15%  der jährlichen Energie, die K+D als Industrieunternehmen zur Produktion ihrer Pharma- und Kosmetik-Verpackungen benötigt. Die nachhaltige Stromproduktion ist K+D ein Anliegen, waren sie doch 1998 das erste Verpackungsdruckunternehmen Europas, das ISO 14001 (Umwelt) zertifiziert wurde. Andererseits ist es auch eine nachhaltige Investition zugunsten von über 90 modernen Industriearbeitsplätzen. >>

Alpenluft im Kehrichtheizkraftwerk KHK St. Gallen

St.Gallen, Oktober 2011 – Vertreter und Partner der Wirtschaft St. Gallen Ost, WSGO, der Nachfolgeorganisation des Industrie- und Gewerbevereins Neudorf, IGVN, besichtigten das Kehrichtheizkraftwerk und liessen sich von Stadtrat Fredy Brunner das Energiekonzept 2050 mit dem Geothermieheizkraftwerk erläutern. >>

Aus IGVN wird WSGO

St.Gallen, April 2011 – Der Industrie- und Gewerbeverein Neudorf, IGVN, hat sich an seiner Hauptversammlung ein neues Leitbild, neue Statuten und einen neuen Namen gegeben: Wirtschaft St. Gallen Ost. Der Vorstand wurde teilweise erneuert. Im Anschluss an die HV sprach der ehemalige Direktor des Schweiz. Skiverbandes, Hansruedi Laich, zum Thema „Erfolg ist kein Zufall – aber nicht garantiert.“ >>